Monatsarchive: Juli 2011

Fettige Töpfe reinigt man mit Kaffeesatz

Einfach etwas Kaffeesatz in den Topf geben, der Kaffesatz saugt das Fett auf. Mit einem Stück Haushaltspapier oder Zeitung anschließend auswischen und ab in den Müll.

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Natürlich düngen

Eierkochwasser nicht wegschütten, es enthält viele Nährstoffe, die Pflanzen brauchen und gehört deshalb in die Blumengießkanne. Auch Gemüse-Kochwasser (ungesalzen) lässt sich gut als Gießwasser für Zimmerpflanzen verwenden. Sie blühen dann besonders prächtig. Kaffeesatz, aufgegossene Teeblätter oder abgestandene Mineralwasserreste leisten als … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Löschpapier ins Salzfaß

Die Dose oder das Glas, in dem man Salz aufbewahrt, ist meistens nicht luftdicht verschlossen. Damit das Salz nicht klumpen kann, sollte man ein kleines Säckchen aus einem alten Geschirrtuch gefertigt und mit Reis gefüllt reinlegen – das saugt die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Rasiercreme macht sauber

Bürsten und Kämme werden schnell wieder sauber, wenn man sie mit Rasierschaum einsprüht. Den Schaum einwirken lassen und mit warmem Wasser gründlich abspülen.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Besonderes Aroma für Apfelkuchen

Apfelkuchen bekommt einen besonders schönes Aroma, wenn man auf die Fruchtstücke ein wenig Zucker und Zimt sowie kleine Butterflöckchen gibt, bevor man ihn bäckt.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Kartoffelwasser weiterverwenden

Kartoffelwasser kippt man für gewöhnlich in den Ausguss. Wussten Sie jedoch schon, dass man damit auch durchaus nützliche Sachen anstellen kann? Zum Beispiel die Blumen düngen Das Kartoffelwasser so wie es ist in die Gießkanne und erkalten lassen. (Wasser sollte … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Küchenschaben beseitigen

Zur Beseitigung von Küchenschaben breitet man abends in der Nähe des Herdes oder Ofens feuchte Lappen aus, unter die man in Bier eingeweichte Brotreste legt. Die Tiere gehen in Mengen dem Köder nach, und wenn man die Lappen morgens geschickt … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Spinatflecken

Spinatflecken behandle ich mit einer rohen, durchgeschnittenen Kartoffel. Die betroffenen Stellen damit einreiben und mit warmer Seifenlauge auswaschen.

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

So bleibt weiße Wäsche strahlend weiß

Baumwolle und Leinen: Hängen Sie die Teile zum Trocknen in die Sonne. Nur leicht auswringen, nicht schleudern. Denn durch die Feuchtigkeit gleichen sie wesentlich besser. Wolle: Weiße Wollsachen werden schnell gelb, wenn man sie in der Sonne trocknet. Im Freien … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Deo-Flecken

Deoflecken die sich durch die Aluminiumsalze in den Sprays auf hellen T-Shirts gebildet haben, lassen sich mit Rostentferner wegzaubern. Eine weitere Möglichkeit ist, das Shirt in Zitronen-/ oder Essigsäure (im Supermarkt) einzuweiche. Daszu die Zitronen-/ oder Essigsäure mit Wasser verdünnen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar