Monatsarchive: Oktober 2011

So kommen Sie gut durch den Herbst

Der Sommer verabschiedet sich mit grauen Wolken und dicken Regentropfen. Jetzt kommen die dunklen Herbsttage. Viele Menschen leiden darunter. Schlechte Laune schon beim Aufstehen, keine Lust auf Arbeit. Und dann drohen auch noch Schnupfen und Herbst-Grippe. Trübe Aussichten also: Aber … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Das hilft bei Zahnschmerzen

Nelkenöl (in der Apotheke erhältlich), das aus Gewürznelken gewonnen wird, wirkt keimtötend und schmerzstillend. Aus diesem Grund wird es häufig verwendet bei Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündungen. Tränken Sie ein Wattestäbchen mit dem Nelkenöl und betupfen Sie das Zahnfleisch rund um den … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Anis lindert Blähungen

Die süsslich schmeckende Gewürz- und Heilpflanze Anis ist ein echter Magen-Darm-Experte. Ihre ätherischen Öle wirken krampflösend bei Blähungen und regen die Bildung von Magensäften an. Bei leichten Beschwerden reicht es, das Essen kräftig mit Anis zu würzen. Bei heftigeren Blähungen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Sammelzeit fuer Hagebutten

Bevor sich die Natur für den Winterschlaf ganz zurückzieht, versorgt sie die Menschen noch mit Früchten, die einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt haben. Hagebutten enthalten mehr Vitamin C als zum Beispiel Zitrusfrüchte, dazu kommen wertvolle Mineral- und Gerbstoffe. Hagebutten sind die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Oregano hilft besser als viele Antibiotika

Das beliebte Gewürz verleiht nicht nur Pizzen ihren berühmten Geschmack, es tötet auch Keime ab. Forscher der Georgetown University in Washington, USA, fanden heraus: Das im Oregano enthaltene ätherische Öl bekämpft Bakterien, die z.B. Lungen-oder Herzmuskelentzündungen auslösen, besser als viele … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Rote Rüben gegen zuviel Harnsäure

Um Ihre Widerstandskraft zu stärken, sollten Sie täglich ¼ Liter Rote Rüben-Saft trinken. Rote Rüben fördern die Verdauung, entwässern den Körper und sorgen dafür, dass zuviel Harnsäure, die Gicht und Rheuma verursachen kann, ausgeschieden wird. Dieses Gemüse enthält einen pflanzlichen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Zwiebeln gegen Hühneraugen

Eine Zwiebelscheibe ein paar Stunden in Essig einweichen, dann abends auf das Hühnerauge binden, über Nacht drauflassen. Am Morgen ein heißes Fußbad nehmen. So lange wiederholen, bis sich der Kern des Hühnerauges aus der Hornhaut löst. Damit Sie im Schuh … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schnupfenwatte

Supereinfaches Rezept zur Herstellung von Schnupfenwatte. Man hält die Watte (anstelle eines Inhalators) vor die Nase und inhalliert bis die Nase wieder frei ist / wird. Wir brauchen eine Tüte Verbandswatte. Jetzt wird eine Lösung mit 5 Gramm Menthol-Kristallen in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar