Das Büchlein zu Webseite

Was die Großmutter noch wußte   – das kennen die Enkel nicht mehr –
Oder vielleicht doch?

Es ist noch gar nicht lange her, da stellten unsere Großeltern fast alles, was sie brauchten, selbst her: von der Möbelpolitur und Seife bis zum Hustensirup, vom Pflanzendünger bis zum Likör. Diese bewährten und wirksamen Hausmittelchen bestanden aus natürlichen und verträglichen Zutaten. Doch wer kennt heute noch die Rezepte, weiß Näheres über die Anwendungen und Wirkungsweisen der Mittelchen?

  • Wussten Sie, dass Bierlikör gegen Schlaflosigkeit hilft?
  • Und dass man Pakete bombenfest mit einer angefeuchteten Kordel verschnürt?
  • Dass Wolle rauh wird, wenn das Spülwasser kälter ist als das Waschwasser?
  • Und dass Gelantine in Essig aufgelöst ein preiswerter Klebstoff ist?
  • Dass Wacholderbeeren richtig zubereitet die Potenz und Fruchtbarkeit steigern?
  • Und dass verfilzte Wollsocken wieder weich werden, mit Hilfe einer rohen geriebenen Kartoffel?

Hier bei Interesse weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.