Kostenlose Pflanzen-Anzuchtbehälter

Um Kräuter, Gemüse und Blumen für den Garten vorzukeimen, benutze ich keine teuren Anzuchttöpfe mehr aus dem Baumarkt. Ausgediente Eierkartons eignen sich hierfür bestens und die sind gratis.

Den Deckel abschneiden und wer gerne Kresse oder Sprossen isst, kann den Deckel darüf weiterverwenden.

Die Kammern der Eicherschachtel mit Anzuchterde füllen und die Samen von Tomaten etc. einfüllen und gut wässern. Ich stelle die Schachteln dann auf ein Tablett und ziehe durchsichtige Tüte darüber oder evtl. eine Klarsichtfolie drauf und stelle dann alles an einen hellen, warmen Ort.
Wenn die Samen gekeimt sind und groß genug sind, trenne ich die einzelnen Eierkartonfächer und pflanze den Keimling mit dem Eierkarton ein.
 



Über Peter

Ich administriere diesen Weblog
Dieser Beitrag wurde unter Spartipps abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.