Walnuss-Schalen gegen Potenzstörungen

Walnüsse, wie sie im Laden gekauft werden können, sind Kerne der eigentlichen Frucht. Diese ist, wenn sie am Baum wächst außen von einer grünen Schale umgeben.

Gegen Potenzstörungen hilft diese Tinktur:

Herstellen kann man diese Tinktur im Juni, dann sind die Walnüsse noch nicht weich und noch grün. Die grüne Schale von zwei Walnußfrüchten wird in Streifen geschnitten und auf einen Viertelliter 70%-igen Alkohol (Apotheke) geben.

14 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen, abseihen. Von dieser Tinktur 3x täglich fünf Tropfen in ein Glas Wasser geben und längere Zeit einnehmen.

Roburplus für Männer bis 45 €/Sale